Qualität vom
Fachhandel
Hotline: 0951-2085793

Lampen - Informationen

Wissenswertes:
Inzwischen bietet der Markt eine breite Palette an verschiedenen Lampen an. Am 12.12.2012 wurde von der EU-Kommission eine Verordnung für Lampen mit gebündeltem Licht und LED-Lampen beschlossen, welche einen maximalen Energieeffizienzindex erreichen müssen. Im Jahr 2012 lag der Umsatz mit Leuchten und Lampen in Deutschland bei insgesamt 3,66 Milliarden Euro. Die Auswahl der geeigneten Lampen sollte am Besten individuell gewählt werden. Wichtige Kriterien bilden bei den Lampen zum Beispiel die Funktionsweise, die Lichtquelle, das Farbspektrum, die Strahlung, das UV-Licht und die Lichtausbeute. Der Anschaffungspreis und der Stromverbrauch zählen bei der Auswahl zu den wichtigen Kriterien. Die Herstellung und die Entsorgung der Lampen sollte dabei auch nicht außer Acht gelassen werden.

Energiesparlampen:
Energiesparlampen Energiesparlampen benötigen meist ein wenig länger, bis sie ihre Leuchtkraft entsprechend entfalten. Diese eignen sich sehr gut für Räume, in welchen das Licht lange eingeschaltet ist. Gute Qualitäts-Energiesparlampen kosten normaler Weise mehr, aber diese amortisieren sich bald durch längere Haltbarkeit und wesentlich geringerem Stromverbrauch. Energiesparlampen sind Gasentladungslampen und emittieren UV-Strahlung. Die Entsorung muss auf Grund der Zusammensetzung (z.B. Quecksilber) über Sondermüll erfolgen.

Halogenlampen:
Halogenlampen Diese Lampen enthalten zusätzlich Halogene, wie beispielsweise Jod oder Brom. Ein elektrischer Leiter wird durch Stromfluss bis zum Glühen erhitzt. Halogenlampen erzeugen ein angenehmes künstliches Licht. Die Lampen sind quecksilberfrei, außerdem sind diese einfach in der Produktion und Entsorgung. Sie punkten auch beim Anschaffungspreis, die Halogenlampen zählen nämlich zu den billigeren Lampen.

LED:
LED Die Abkürzung LED steht für Light Emitting Diode. Bei Stromfluss durch die Diode in Durchlassrichtung wird Licht abgestrahlt. Da diese Lampen unter anderem auch aus einem Kühlkörper bestehen, sind diese als Elektroschrott zu entsorgen. Je nach Farbe können LED-Lampen beispielsweise Arsen oder Blei enthalten. Ein hoher Blauanteil kann zu Unschärfe in der Wahrnehmung führen. Der Stromverbrauch wird als gering angegeben. Die Herstellung gestaltet sich eher aufwändig.


Quelle: Statista


Zurück
Siegel & Services
  • 5% Skonto auf Vorkassezahlung
  • Qualifizierte Fachberatung
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 50 EUR (innerhalb Deutschland)
    Versandinformationen anzeigen
*Die Lieferzeit bezieht sich auf eine Lieferung innerhalb von Deutschland. Die Lieferfristen für andere Länder sowie die Berechnung der Lieferzeit können Sie auf unserer Seite „Versand“ einsehen.
Die aufgeführten Warenzeichen, Markennamen und Artikelnummern sind Eigentum des jeweiligen Herstellers.