Lumina

Lumina wurde 1973 nach einer Idee von Tommaso Cimini gegründet, der nur einen Transformator nahm und damit die schlichteste Schreibtischleuchte überhaupt baute: Daphine. Auch heute noch werden alle Produkte im Werk in Arluno gefertigt, damit von der Auswahl der Rohstoffe bis hin zum Design von neuen Produkten die Qualität sichergestellt ist. Walter Monici, ein Architekt und Designer, der für Lumina arbeitet, sagt: "Schönheit ist eine Notwendigkeit des Geistes, die Funktion ist der Ursprung der Harmonie, und Design ist das Ergebnis bewusst getroffener technischer Entscheidungen."